BIH Projekt - BeLOVE Studie

Die Berliner BeLOVE Studie ist ein gemeinsames interdisziplinäres Forschungsvorhaben des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung (BIH), des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC) und der CharitéUniversitätsmedizin Berlin.

BeLOVE steht für Berlin Longterm Observation of Vascular Events und ist eine Beobachtungsstudie. Es soll die Interaktion systemmedizinischer Faktoren für die Entstehung kardiovaskulärer und metabolischer Erkrankungen mit der Identifizierung prädiktiver Faktoren in einem Hochrisikokollektiv analysiert werden. Das Ziel ist dabei ein besseres Verständnis der Zusammenhänge von kardiovaskulären, renalen und metabolischen Erkrankungen zu erlangen. In der Pilotphase sollen 200 Patienten rekrutiert werden.

Wir als BIH Biobank (zusammen mit dem Standort MDC) koordinieren das Biobanking der BeLOVE Studie und übernehmen die Langzeitlagerung der Biomaterialien.

Weitere Informationen finden Sie Öffnet externen Link im aktuellen Fensterhier.

zurück zur Partnerübersicht

Kontakt

ZeBanC
t: +49 30 450 636 275 | 450 636 377
Logo_ISO 9001_de